Insekten

Die Insektenfotografie ist zu einer Leidenschaft geworden. Ich mag es die Tiere so zu zeigen wie man sie als Mensch ohne Hilfsmittel gar nicht zu sehen bekommt. Wenn man sich zum Beispiel eine dicke Gartenhummel näher betrachtet, wird sie zur dick angezogenen Biene und ist unter der dichten Behaarung doch relativ schlank. Ein Schmetterling ist in seiner kleinen Welt ein Pelztier und eine Fliege ist nicht grau, sondern schillert in den buntesten Farben.

Was wir Menschen immer vergessen, ist das unsere Welt ohne Insekten nicht existieren könnte und sie viele wichtige Funktionen für die Natur und deshalb auch für uns Menschen übernehmen. Mit meinen Bildern möchte ich die Sicht der Besucher meiner Webseite ein wenig verändern. Die dicke Fliege die sich in unsere Küche verirrt hat, ist draußen viel wertvoller als der matschiger Klumpen auf der Fliegenklatsche. Denken sie also das nächste mal an diese Worte und setzen ein Insekt wieder an die frische Luft anstatt es zu töten.

Libellen

Ich habe in den letzten 10 Jahren in der Hammeniederung und in unseren Mooren bisher über 20 Arten gefunden und teilweise auch fotografiert. Leider hat der Landkreis Osterholz durch seine letzten Naturschutzmaßnahmen in so vielen Gebiete die Betretung verboten, das ich viele dieser Tiere dort nicht mehr vor die Kamera bekommen werde.

Schmetterlinge und Falter

Da ich schon so viele Bilder von Schmetterlingen gemacht habe, und es schon viele Arten sind die ich abgelichtet habe, war es notwendig die Galerie aufzuteilen … ist also noch Baustelle