Springspinne

Posted onCategoriesMakro

Am letzten Sonntag habe ich diese Springspinne im Moor entdeckt. Sie war gerade dabei sich über den Nachwuchs einer Kreuzspinne herzumachen … naja … fressen und gefressen werden …

Es ist bei den runden Augen der Springspinnen kaum möglich sie zu fotografieren ohne sein Spiegelbild in den Augen mit abzulichten.

Die Spinne sieht hier wie ein großes Monster aus, hat in Wirklichkeit aber nur eine Körperlänge von ca. 7 mm. Ich hätte nicht gedacht ein so großes Exemplar mal so offen auf einer Wiese zu entdecken, sie leben meist versteckt unter dem Bodenbewuchs und klettern nicht so frei herum. Die genaue Artenbestimmung ist bei diesen Tieren anhand von Bildern nicht möglich. Es gibt bei uns zu viele Arten und sie sind eigentlich nur unter dem Mikroskop zu untersuchen und zu bestimmen.